KLB1718: TSV Caldern II - TSV Wohratal II

Das Team um Björn Wisker zeigte zum Auftakt, dass das Ende der Rückrunde 17/18 kein Zufall war. Schon da konnte man eine enorme Steigerung der Mannschaftsleistung erkennen. Auch wenn der Start etwas holperig war und sich in den ersten Minuten alles vor dem Tor von Jens Sommer abspielte, der ein hervorragendes Spiel machte und die Null zunächst fest hielt. Caldern blieb ausgesprochen nüchtern und ruhig in dieser Phase, so dass es nicht lange dauerte bis sie zu ihrem Spiel fanden. Nach 7 Minute markierte der lange Verletzte und somit heute in der zweiten Mannschaft befindliche Alexander Becker das 1:0 nach einem mustergültigen Konter.

Caldern spielte groß auf, so dass Wohratal gezwungen war die Spieler nur durch Fouls zu stoppen. In der 11. Minute wurde dies allerdings mit einem Elfmeter für Caldern bestraft. Souverän verwandelt wieder Alexander Becker zum 2:0. Caldern blieb am Drücker und presste nach Vorne und generierte einen Hochkaräter nach dem Anderen. Es dauerte 8 Minuten, da taucht Jouka Röhm frei vor dem Tor auf und schließt zum 3:0 ab. Anschließend zog sich Caldern zurück und ließ Wohratal kommen, allerdings ohne was anbrennen zu lassen. In der Halbzeit bleibt es beim 3:0.

In der zweiten Halbzeit nahm Wohratal wieder das Zepter in die Hand und drängte zum Anschluß, der in der 65. Minute auch markiert wurde. 3:1. Zunächst sah es aus, als würde Wohratal nachlegen, aber Caldern fing sich schnell und ab der 70. Minute ging es nur noch auf das gegnerische Tor. Sowohl Jouka Röhm, Andreas Keim oder Alexander Becker hätten das Spiel früh deckeln können, ohne Erfolg. Bis zur 88. Minute: Jouka Röhm von links schließt mit einem Hammer ab zum 4:1 Endstand. Geht doch :)

Es war eine herausragende Mannschaftsleistung mit dem verdienten Sieg. 2x Alexander / 2x Jouka - Mal schauen, ob es so weiter geht... Wir sind gespannt. #nurderTSV

TSV 1911 Caldern II - TSV Wohratal 1911 II 4:1 (06.08.2017)

Kader:
Jens Sommer (TW)
Oliver Wieber
Tobias Borschel
Alexander Bena
Dirk Heiner
Thomas Schilling
Patrick Grotzki
Jouka Röhm
Johann Oesterle (C)
Alexander Becker
Björn Wisker

Ersatzbank:
Maurice Marks
Demian Knaub

Tore für unseren TSV: Alexander Becker (2x) / Jouka Röhm (2x)